JOTA/JOTI

JOTA-JOTI LOGO

Das JOTA:

JOTA bedeutet ausgeschrieben "Jamboree on the Air".

Jedes Jahr am 3. Oktoberwochenende treffen sich Pfadfinder aus allen Teilen der Welt per Amateurfunk und tauschen Informationen aus.  So besteht die Möglichkeit, sich mit Pfadfindern aus fernen Ländern per Sprechfunk zu unterhalten. Zur Teilnahme am JOTA benötigt man einen lizenzierten Funkamateur und eine Amateurfunkstation mitsamt Antennen.

Der Pfadfinderstamm Bundschuh e.V. unterhält eine eigene Klubstation mit dem Rufzeichen DKØPK und ist beim nächsten Jota via Kurzwelle, Ultrakurzwelle und PacketRadio wieder aktiv dabei.

Weitere Informationen zum Thema Amateurfunk findet Ihr unter www.darc.de.
E-M@il an DKØPK

Das JOTI:

Neben dem JOTA besteht seit einigen Jahren zeitgleich die Möglichkeit, am "Jamboree on the Internet" teilzunehmen. Per Internet-Chat können sich hier Pfadfinder aus aller Welt untereinander austauschen, an Spielen teilnehmen oder Homepages anderer Pfadfindergruppen besuchen. 

Der Vorteil gegenüber dem Jota besteht vor allem darin, dass keine spezielle Ausrüstung und lizenzierte Fachleute von Nöten sind.

Was man zum JOTA-JOTI noch wissen sollte:

Die deutschsprachige JOTA-JOTI Seite

Die WOSM JOTA-JOTI Seite

Der Scoutlink-Chat